Herzhafte Waffeln mit Käse und Schinken

Pikante SauerteigwaffelPikante Crêpes kennt jeder – aber herzhafte Waffeln?  Das goldbraune Gebäck kommt in der Regel in seiner süßen Variante mit Puderzucker und Kirschen auf den Tisch. Köstlich schmeckt es jedoch auch mit Käse und Schinken. Aber ohne Butter funktioniert es nicht.

Ob zum Brunch oder ausgedehnten Sonntagsfrühstück, wenn der Duft von frischen Waffeln durch die Wohnung zieht, strahlen nicht nur Kinder: In der pikanten Alternative kommen auch herzhafte Frühstücker voll auf ihre Kosten und werden feststellen, dass eine Waffel mehr ist als eine Süßspeise.

DieFruehstuecker.de präsentieren Euch heute daher ein leckeres Waffelrezept, das den deftigen Frühstücksgelüsten vollkommen gerecht wird.

 

Zutaten:

200 g Mehl
40 g Sauerteig
1 Ei
60 g flüssige Kerrygold Original Irische Butter
2 EL Zucker
1 TL Backpulver
½ TL Salz
Pflanzenöl zum Einfetten
200 g würziger Hartkäse, z.B. Kerrygold Original Irischer Bauernkäse, würzig
150 g roher oder gekochter Schinken

 

Zubereitung:

Den Sauerteig mit 150 ml lauwarmen Wasser und mit dem Mehl verrühren. Zugedeckt an einem zimmerwarmen Ort etwa 1 Stunde ruhen lassen. Dann den Teig mit dem Ei, der Butter, Zucker, Backpulver und dem Salz glatt rühren. Waffeleisen auf mittlerer Stufe vorheizen. Eventuell beide Backflächen dünn mit Öl einpinseln. Pro Waffel 2-3 Esslöffel Teig in die Mitte des Waffeleisens geben und etwas glatt streichen. Deckel schließen und Waffel goldbraun backen. Nach und nach alle Waffeln backen, bis der Teig aufgebraucht ist. Käse in Scheiben hobeln. Die Waffeln mit dem Käse und Schinken servieren, nach Belieben noch ein Stück Kerrygold Butter dazu reichen.